CMAS Tauchkurse

Dein Warenkorb ist leer.

International Aquanautic Club CMAS Ausbildung

Der INTERNATIONAL AQUANAUTIC CLUB (I.A.C.) ist innerhalb der CMAS-Germany der mitgliederstärkste Verband kommerzieller Tauchlehrer, über die Mitgliedschaft im RSTC ist INTERNATIONAL AQUANAUTIC CLUB optimal international vernetzt. Dokumentiert wird dies durch die EUF-Zertifizierung, die INTERNATIONAL AQUANAUTIC CLUB bereits 2005 erhielt. Hiermit ist garantiert, dass die Tauchausbildung heute und, noch wichtiger, auch in Zukunft den europäischen Normen entspricht. Der International Aquanautic Club und seine Lizenzpartner im Inland garantieren anerkannte Ausbildung auf höchstem Niveau.

Bitte beachte: Wie Du schon auf unserer Tabelle gesehen hast, ist das Unterrichtsmaterial nur in der Comfort & Comfort Home Kursvariante enthalten. Entscheidest Du Dich für die Basic Variante des Tauchkurses, so musst Du es Dir selbst kaufen oder separat bei uns kaufen oder leihen.

Dein Weg zum CMAS Taucher

Der CMAS* Tauchschein erhältst du, wenn du zum i.a.c.-Open Water Diver einige Zusatzlektionen mit und ohne Tauchgerät absolvierst.
Weitere Infos
Das CMAS** Brevet (Tauchschein) erhältst du, wenn du zusätzlich zum Advanced Open Water Diver einige Zusatzlektionen in Theorie und Praxis absolvierst.
Weitere Infos
Der CMAS*** / Dive Leader ist die höchste Stufe als Sporttaucher und das "Sprungbrett" zum Tauchlehrer. Diese Ausbildungsstufe berechtigt zum Tauchen mit Beginnern. Daher übernimmst Du mit dem Dive Leader bereits ein hohes Maß an Verantwortung und bist ein Bindeglied zwischen Tauchlehrer und Tauchschüler.
Weitere Infos